Zarter Feenstaub

Einen schönen Tag wünsche ich euch 🙂

Gerade mal knapp 4 Wochen sind diese Bilder alt und wir warteten darauf, dass jeden Tag nun endlich unsere Maus geboren werden würde. Da haben wir die Zeit genutzt, um mein Tuch „1892“, nach der frei im Internet verfügbaren Häkelschrift gearbeitet, zu fotografieren.

Für das Tuch benötigte ich mit Nadelstärke 4 ziemlich genau 200g meines gefachten Farbverlaufsgarn mit dem Namen „Feen Staub mit Perlmutt“ von Lady Dee´s Traumgarne.

Das Tuch hat mit den verwendeten 200g aber auch eine stattliche Größe erreicht. Ich finde den Perlmuttfaden, der den ganzen Farbverlauf durchzieht und das Endergebnis des Tuchs ganz sachte schimmern lässt, ganz zauberhaft.

Der Farbverlauf mit weiß, pisatzie und hellblau passt nahezu zu allem und das Muster finde ich schön zart und filigran und dabei nicht zu durchbrochen.

Weitere gehäkelte Tücher aus den Traumgarnen findet ihr unter diesen Bloposts:

Eine zärtliche Umarmung

Der Zauber der Meere

Ein Tuch für alle Fälle

Ein blauer Gruß

Einfach, aber wirkungsvoll!

Aber jetzt genug geschrieben. Hier folgen die Bilder:

DSC_0054

DSC_0063DSC_0062DSC_0052DSC_0051DSC_0045

Eure Christine

HäkelLine, RUMS

Ein Kommentar zu „Zarter Feenstaub

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s