Ein kleines Kleidchen und ein Mama-Buch

Jaaaa ich weiß, es ist etwas kleinkindlastig derzeit auf diesem Blog, aber die Vorbereitungen auf das Babymädchen machen einfach so viel Spaß, dass wir nicht anders können, als allerlei kleine Stoffreste zu süßen, niedlichen Sachen zu vernähen.

Heute habe ich für euch ein kleines Hängerchen in Größe 62/68 für Euch. Zumindest schätze ich die Größe so ein, denn ich habe nach einem Buch gearbeitet, dass zwar mit tollen Ideen aufwartet, allerdings die Vorlagen dafür zum Vergrößern anbietet. Dazu später aber mehr.

DSC_0094

Die Rede ist von dem Buch „Selbst gemachte Babysachen“ aus dem DK -Verlag, erschienen 2014, als unser Fynn geboren wurde. Da habe ich es mir auch gleich zugelegt für damals wie heute 16,95€. Ich habs aus der Buchhandlung vor Ort, da ich da sehr gerne stöbere, aber online bekommt ihr es auch z.B. bei Amazon. <KLICK>

Kurz die Eckdaten:

ISBN 978-3-8310-2550-3
256 Seiten, 195 x 235 mm, gebunden
über 600 Farbfotografien und Zeichnungen

Auf der Website des DK-Verlages ist das Buch wie folgt beschrieben:

„Mit Liebe gemacht Die Geburt eines Babys ist ein aufregendes Ereignis – und ein guter Grund, sich Zeit für das Nähen und Basteln liebevoller Geschenke zu nehmen. Ob Kuscheldecke, Stofftier oder Lätzchen – „Selbst gemachte Babysachen“ steckt voller Ideen für niedliche Kleidung, Babyspielzeug und Zubehör fürs Kinderzimmer. Auch Schönes und Praktisches für junge Mütter ist dabei, wie ein Schmuckanhänger mit Babys Fingerabdruck oder eine handgearbeitete Wickeltasche, in die alles Wichtige hineinpasst. Entscheiden Sie selbst, ob Sie die Anleitungen der 50 Projektideen genau befolgen oder lieber als Grundlage für eigene Ideen verwenden möchten. Neben zahlreichen Nähprojekten kommen auch Materialen wie Filz, Papier, Stoffmalfarben und Knetsilber zum Einsatz. Detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen führen sicher zum Ziel. Wichtige Techniken werden im Anhang erklärt, z.B. anhand einer kleinen Näh- und Stick-Schule. Besonders praktisch sind die Vorlagen zum Abzeichnen oder Kopieren. Modern und liebevoll in Szene gesetzt, machen die zauberhaften Ideen Lust darauf, sofort loszulegen!“

Wie ihr da lesen könnt, enthält das Buch ca. 50 Projekte. Egal ob Kleidung oder Accessoires, hier findet ihr viel zum Basteln und Handarbeiten oder auch Werkeln.

Ich finde die Ideen wirklich süß, habe aber zu bemängeln, dass die Vorlagen direkt im Buch abgedruckt sind und zunächst selbstständig z.T um 300% vergrößert ausgedruckt werden müssen etc. Das hat selbst unseren Drucker, der eigentlich recht groß ausfällt, an seine Grenzen geführt. Zudem sind gerade die Kleidungsstücke nur in einer Größe enthalten. Das schränkt die Verwendungsmöglichkeiten stark ein. Uns war das jetzt erstmal egal, denn das Babymädchen ist ja noch nicht geschlüpft und ein Hängerchen geht immer und wird wohl irgendwann passen. Zu klein ist es definitiv nicht. Wer bereits Erfahrung mit Größen hat und/oder überhaupt kein Problem mit der Vergrößerung, für den ist dieses Buch eine echte Bereicherung.

Die Aufmachung in dem stabilen Hardcover mit ansprechenden Bildern und wirklich detaillierten Fotos und gut formulierten Hinweisen, zaubert man die schönsten Sachen. Und obwohl es bereits lange in meinem Regal steht, DK einige weitere Handarbeitsbücher im Sortiment hat, die von der Aufarbeitung und Austattung stetig noch besser werden, nehme ich dieses Werk doch immer wieder her.

Und wer einmal den Wal vom Titelbild genäht hat, ist sowieso verliebt 😉

DSC_0091

Für unser letztes Projekt aus diesem Buch haben wir für das Hauptkleid dunkelblauen Babycord, und für den Beleg und das Täschchen diesen niedlichen Knopfstoff aus Baumwolle verwendet. Gehalten wird das Ganze von grünen KamSnaps – et voíla – fertig ist ein feines Webware-Teilchen, von dem ich kaum erwarten kann wie es angezogen aussieht.

DSC_0092

Liebe Grüße

Christine

Kiddikram, Crealopee, Creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s